News

Mitglieder Login  

   

Besucherzähler  

Besucherzaehler

   
  • 12th-Slide
  • 11th-Slide
  • 10th-Slide
  • 9th-Slide
  • 8th-Slide
  • 7th-Slide
  • 6th-Slide
  • 5th-Slide
  • 4th-Slide
  • 3th-Slide
  • 2th-Slide
  • 1th-Slide
   

Zum zweiten Advent trafen sich heute einige Kinder, Eltern und Trainer zum Gropius-Lauf im Britzer Garten.

Viele Kinder der U8/U10/U12 traten heute ihren 1km-Lauf durch den Britzer Garten an. Von den Mädchen belegte Gilda den 1. Platz und Helene den 2. Platz. Von den Jungen belegte Alfons den 1. Platz, Felix den 2. Platz und Konstantin belegte den 3. Platz.
Einige Kinder trauten sich sogar die 3km zu und bewältigten diese Strecke super! Erste wurde Leonie, den 2. Platz belegten Filipa und ich als Trainerin.

Ein großes Lob geht insbesondere an die Eltern raus, die heute trotz Nieselregen, mitgelaufen sind und so ein Vorbild für unsere Kinder sind. Auch ich als Trainerin lief die 3km mit den Kids mit und rannte so vorbeugend die Weihnachtsente schon mal ab.

Der TSV Rudow hat also wieder kräftig Medaillen mit nach Hause gebracht. Die Kids waren spitze und gaben ihr Bestes!

Anne

Nachdem klar war, dass uns einige "Leistungsathleten" aus dem Nachwuchsbereich U14-U18 zum Jahresende verlassen, um zu versuchen in anderen Vereinen vielleicht noch besser zu werden, sind wir nun froh, mit den verbleibenden Athleten passende Trainingsgruppen bilden zu können und wieder mit Spaß an das Training für die kommende Saison zu gehen.

Da die neuen Gruppen momentan noch nicht voll sind, nehmen wir auch gerne wieder neue Mitglieder in diesen Altersklassen auf!

In diesem Jahr ist zum Saisonabschluss das altbekannte Rudower Wettkampfformat "Paar-Fünfkampf" wieder zum Leben erweckt worden - und mit was für einem Riesenerfolg!

34 gemeldete Paare zwischen 104 und 15 Jahren Gesamtalter teilten sich die fünf Disziplinen 100m - Weitsprung - Ballwurf - Hochsprung - Meile gerecht auf und trotzten den Elementen, denn zwischen praller Sonne und sintflutartigem Regen war alles dabei!

Die abschließende Meile konnte sich das Paar relativ frei aufteilen, jedoch musste am Ende jeder Athlet mindestens 400m gelaufen resp. geschwommen sein, denn die Bahnen 1-3 standen schnell unter Wasser.

Die Teamnamen waren frei wählbar, was zu Namen wie "Die schnellen Omis" oder "Das Team was mir persönlich am besten gefällt" führte.

Gewonnen haben am Ende das Team Hoppelhammer vor den Rudow Boys und den Wilden Waschlappen!

Vielen Dank an die vielen Helfer für Ihren großartigen Einsatz ohne die diese tolle Veranstaltung nicht zustande gekommen wäre!

Die U14 hat heute bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften über 5 km auf der Straße teilgenommen und nochmal mit einer Medaille zugeschlagen !

Ohne spezielles Lauftraining davor gab es Silber mit dem Team für Katharina, Dana und Sinikka. Herzlichen Glückwunsch !!!

Zehlendorfer KiLa-Cup‼️: Heute stand für die U8/U10 der letzte Mannschaftswettkampf für dieses Jahr an. Auch wenn es uns Trainern sehr schwer fällt, so müssen wir viele unserer Schützlinge in wenigen Wochen hoch in die U12 weiter ziehen lassen. Doch heute traten wir mit sage und schreibe zwei U8 und drei U10 Mannschaften an.‼️Die U8 Mannschaften flitzten so schnell sie konnten bei der Hindernisstaffel, warfen mit voller Kraft die Bälle so weit sie konnten und gaben beim Stabweitsprung ihr Bestes. Zum Schluss bestritten sie noch eine Biathlonstaffel mit vollem Kampfgeist. Unsere Rudower Kampfbärchen (U8) belegten den 3. Platz und unsere Rudower Sportspaghettis (U8) belegten den 11. Platz von 12 Mannschaften. Wir sind unheimlich stolz auf die Kleinen.

   

Links  

                                                                      

 

   

   

Sponsoren  

   

Wetter  

   
© TSV Rudow