Die Mitgliederversammlung hat am 22.02.2018 den Vorschlag des Seniorenwartes gebilligt, die Wettkampfgruppe der Senioren künftig, wie international und inzwischen auch national üblich, als Masters zu bezeichnen. Die Bezeichnung wird sich hauptsächlich in den Berichten wiederfinden und hat einen moderneren und wertschätzenderen Klang. Die Änderung wird mit Beginn der Sommersaison wirksam.

Der Seniorenwart ist natürlich auch weiterhin der Ansprechpartner für alle Leichtathletik-Senioren, auch für die, die nicht an Wettkämpfen teilnehmen.