In sechs Disziplinen sind unsere Rudower Mädels am Start gewesen und in jeder Disziplin konnten die Rudower mindestens eine Medaille holen ! In Fünfen sogar gleich Zwei !

Im Weitsprung der W15 erkämpfte sich Alina mit neuer PB von 5,17m die Silbermedaille ! Michelle sicherte sich knapp dahinter mit 5,14m Bronze! Lea (5,02m 4.) und Lisa (4,76m 8.) komplettierten das tolle Mannschaftsergebnis.

Über 60m der W15 holte sich Nina als Favoritin in 7,99 Sec. Gold! Nadine lief in PB von 8,01 Sec. zu Silber! Lisa kam in Endlauf auf 8,14 Sec. (Vorlauf 8,11 Sec.) und wurde tolle 4.!

Im Speerwurf der W15 konnte sich Michelle mit 28,45m die Silbermedaille sichern! Bronze sicherte sich Antonia, die allerdings über 10m hinter ihrer PB blieb! Vicky wurde knapp dahinter sehr gute 4.!

Im Weitsprung der W14 konnte sich Léonie die Vize-Meisterschaft sichern! Fast schon eine kleine Sensation!

Im Hochsprung der W15 konnte sich Antonia dann trotz Sprunggelenksverletzung richtig in den Wettkampf reinsteigern und holte sich mit guten 1,52m den Titel! Emma konnte zeigen, dass sie nach ihrer langen Pause langsam wieder in Fahrt kommt und holte sich mit 1,49m Silber!

Im abschließenden 300m Lauf der W15 lief Nina zu einer neuen PB auf Platz Zwei! Léonie lief ein sensationelles Rennen und konnte sich bei den Großen Bronze sichern! Nadine wurde, gehandicapt von einer Rippenprellung, tolle Vierte!

Und auch der zweite Tag der Berliner Hallemeisterschaften der U16 war sehr erfolgreich!

Im Dreisprung hatte Michelle nicht ihren besten Tag, konnte sich aber im letzten Versuch auf 11,25m steigern, was am Ende Silber bedeute! Lisa sprang mit 11,19m eine neue PB und holte damit Bronze!

Max sprang bei den Jungs mit 11,26m auch eine PB und kam auf Platz 4!

Über die 60m Hürden der W14 schaffte Leonie mit 9,94 Sec. eine neue PB und wurde 6. im Endlauf!

Bei der W15 hatten wir gleich vier Mädchen im Endlauf!

Nadine explodierte dieses Wochenende förmlich in ihren Sprintleistungen!

Im Endlauf lief sie souverän in 9,01 Sec. zur Berliner Meisterschaft! Dahinter konnte sich Alina die Bronzemedaille sichern! Lea (6.) und Fanni (7.) komplettierten das tolle Mannschaftsergebnis!

Über 800m der W14 bekam Leonie die Order mutig vorne mitzulaufen! Und dir hielt sich dran! In 2:35,97 Min. lief sie zur Vizemeisterschaft!

In der W15 lief Hannah ebenfalls ein couragiertes Rennen und konnte sich am Ende einen sehr guten 5. Platz sichern!

Im Kugelstoßen der W15 gab es wieder einmal ein hervorragendes Mannschaftsergebnis! Sophia steigerte ihre PB auf 10,30m und holte damit Silber!

Fanni steigerte sich im letzten Versuch auf 10,18m und holte Bronze! Das erste Mal über 10m stieß Victoria und kam mit 10,08m auf einen tollen 4. Platz!

Im abschließenden Diskuswurf zeigten unsere Mädels nochmal was in ihnen steckt!

Sophia warf sich mit 30,33m zu Gold!

Fanni schaffte mit 29,10m eine neue PB und erkämpfte sich Silber! Vicky schaffte ebenfalls eine neue PB von 22,19m und kam auf Platz 6!!!

Mit insgesamt 4x Gold, 10 x Silber und 6x Bronze war es ein super erfolgreiches Wochenende, womit das Ergebnis des vergangenen Jahres nochmal getoppt wurde! Dazu kamen auch noch sieben vierte Plätze!

Thomas